• 0.jpg
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • 14.jpg
  • 15.jpg
  • 16.jpg
  • 17.jpg
  • 18.jpg
  • 19.jpg
  • 20.jpg
  • 21.jpg
  • 22.jpg
  • 23.jpg
  • 24.jpg
  • 25.jpg
  • 26.jpg
  • 27.jpg
  • 28.jpg
  • 29.jpg

Aktuelles

Liebe Vereinsmitglieder / innen,

liebe Freunde unseres Vereines,

 

nach einem langen Sommer mit vielen Straßenrennen und Rennen auf den Radrennbahnen steht nun die Querfeldeinsaison an.

Der Querfeldeinsport / Cross- oder auch Cyclocross-sport genießt in unserem Verein einen hohen Stellenwert. Für viele unserer Vereinsmitglieder geht das Radsportjahr 2016 erst jetzt richtig los. 

Wir freuen uns, dass wir traditionsgemäß, auch in diesem Jahr den finalen Lauf zur Bioracer Cross Challenge ausrichten dürfen. Die Vorbereitungen dafür laufen schon auf vollen Touren.

So arbeiten die Streckenbauer um Olli Ramm und Guido Metzner an einem neuen Verlauf der Rennstrecke, da wir, durch dringend erforderliche Bauarbeiten an der Chemnitzer Radrennbahn in der Rundenfindung eingeschränkt sind.

Nähere Informationen zur Serie erhaltet Ihr auf: www.bioracer-cross.de.

Start mit der  Biorarer Cross Challenge ist am 16.10.2016 in Grimma, das Finale, der 9. Lauf zur Serie, findet am 11.12.2016 in Chemnitz statt.

 

Alle Crossfreunde sollten sich weiterhin den 16.11.2016 vormerken, denn da findet unsere offenen Vereinsmeisterschaft im Querfeldein statt.

Zu dieser nicht ganz so ernsten Veranstaltung laden wir unsere Vereinsmitglieder / innen und Freunde unseres Vereines auf das Areal des Sportforums in Chemnitz ein.Startberechtigt sind alle Teilnehmer mit Mountainbike oder Querfeldeinrad.

 

Ausgefahren werden Wertungen für den Nachwuchs in der Klasse U15 - U19 m/w, sowie > U19 m/w. Start ab ca.11:45Uhr

Sportlerinnen und Sportler welche jünger als U15 sind, haben einen Crosslauf mit gemeinsamer Wertung. Start 11:30 Uhr

 

Wir wünschen allen schöne Herbstferien und einen guten Start in die Crosssaison

Thomas

 

 
comments

Liebe Vereinsmitglieder / innen,

liebe Freunde und Förderer unseres Vereines,

 

Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus.

Am 02. und 03.09.2016 veranstaltet der RSV Chemnitz e.V. zum nunmehr 25. Male die Radsporttage des RSV.

Wir haben diese Veranstaltung, mit Stringenz über die Dauer von 25 Jahren organisiert und durchgeführt. Damit haben wir den sächsischen Rennkalender bereichert und mit Mehrtagesveranstaltungen etwas gestemmt, was nicht alltäglich ist.

So gab es in der Vergangenheit Radsporttage, die mit "Rund um Großwaltersdorf", dem Bergzeitfahren nach Augustusburg und dem Kriterium im Gewerbegebiet an der Neefestraße über die Dauer von drei Tagen, den Aktiven alles abverlangten und auch organisatorisch eine Meisterleistung darstellten.

Einhergehend mit den immer schwieriger werdenden Rahmenbedingungen, welche die Städte und Gemeinden deutschlandweit für Sport im öffentlichen Verkehrsraum schaffen, wanderten unsere Radsporttage und die Rennen anderer Vereine weiter aus den Städten und Gemeinden weg, in Gewerbegebiete, die auf Grund der geringen Nutzung am Wochenende die neue Heimat von Radsportveranstaltungen wurden.

Auch wenn die Organisation von Radrennen in Gewerbegebieten für den Veranstalter wie auch für die Städte und Gemeinden sich einfacher gestaltet, finden diese Rennen vermehrt unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Auch unser Kriterium, welches bis 2014 im Gewerbegebiet Mauersberger Straße stattfand, hatte für den gebotenen Sport viel zu wenig Zuschauer.

Im Herbst 2014 hatten unser damaliger Vorsitzender, Bernd Lohse und ich die Möglichkeit dies der Chemnitzer Bürgermeisterin Barbara Ludwig zu schildern. Das Ergebnis waren dann die Radsporttage 2015, im Herzen unserer Stadt.

Vor über 2.500 Zuschauern fuhren wir die unterschiedlichsten Rennen an zwei Veranstaltungstagen aus. Mit dabei waren gleich zwei Neuerungen: zum einen gab es das erste offiziell ausgetragen Fixie-Rennen in Chemnitz sowie das erste ausserhalb der Chemnitzer Radrennbahn gefahrene Dernyrennen.

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder großartigen und unterhaltsamen Sport an. So erwarten wir am Freitagabend das "Who is Who" der deutschen Sprinterelite welche eine Staffel mit den Elite Frauen im Dernyrennen ausfahren. Ebenso erwarten wir an diesem Abend noch den einen oder anderen Überraschungsgast.

Wir hoffen, dass wir mindestens genau so viele Zuschauer wie im Vorjahr an diesem Wochenende in unserer Stadt für den Radsport begeistern können und wir alle großartigen Sport geboten bekommen.

Vielen Dank schon jetzt der Stadt Chemnitz, die uns in der Vorbereitung stark unterstützt hat. Dank auch unseren Sponsoren und den freiwilligen Helfern aus unserem Verein und der Freiwilligen Feuerwehr Adelsberg die eine solche Veranstaltung möglich machen.

Sport Frei

 

Thomas Lippold

 

 

 

comments

Flyer Außen Komplett

Flyer Innen Komplett

Als Vorgeschmack ein Eindruck von der Rennstrecke

 

Runde Chemnitzer City Night 4.09.2015 from Henrik Reichel on Vimeo.

comments

RSV Radsporttage 16

Meldung zum Fixie Rennen

hier findet Ihr die Ausscheribung für Freitag den 02.09.2016

und Samstag den 03.09.2016

 

 Für alle Besucher und Teilnehmer sind ausreichend kostenlose Parkmöglichkeiten auf dem Richard-Hartmann-Platz vorhanden.

Umkleide und Duschen für Sportler ist in der Richard-Hartmann-Halle bitte Sportlereingang benutzen

comments

Seite 3 von 5

Unsere Sponsoren

  • braustolz.jpg
  • johnatwork.jpg
  • lohse.jpg
  • pfeifer.jpg
  • zahntechnik.jpg
Go to top