Am letzten Novemberwochenende fand auf einer neuen Strecke im Rennkalender die sächsische Landesmeisterschaft im Querfeldein statt.Der neu gegründete Verein Bikestore Racing e.V. aus Raschau um Sven Mehner hatte mit diesem Rennen ihre Feuertaufe als Veranstalter und konnten diese mit Bravour bestehen.Auf einer hervorragend präparierten Strecke die technisch und konditionell alles von den Rennern forderte entwickelteten sich spannende Wettkämpfe.Ein Landesmeistertitel und zwei Podestplätze sprangen für den RSV Chemnitz dabei herraus.Ein überzeugendes Rennen lieferte bei den Senioren Mario Kober der sich trotz Defekt den Landesmeistertitel erkämpfen konnte.Daniela Storch belegte bei den Frauen den 2. und Vincent Hilbert bei der U13 den 3. Platz.

Ergebnisse

Bilder    Bilder 1     Bilder 2  Video

 

LVM 1LVM 2