Der Auftakt der Bioracer Cross Challenge fand dieses Jahr im Grimmaer Seumepark statt.Bei sommerlichen 24 Grad hat die RSG wie immer ihre Hausaufgaben hervorragend erledigt und eine technisch und konditionell sehr anspruchsvolle Runde abgesteckt.
Der RSV Chemnitz war mit 17 Sportlern in den verschiedenen Altersklassen am Start,davon erstaunliche 6 Starter bei den Elite Männern.Entgegen dem allgemeinen Trend der Abwanderung aus den Lizenzklassen in den Hobby/Jedermannbereich kommen unsere drei „Neulizenzinhaber" aus der Hobbyklasse und haben sich im Feld der Eliteklasse gut verkauft.

Der RSV kehrte aus Grimma mit drei Podestplätzen heim.

Vincent Hilbert / 3.Platz Schüler U13
Daniela Storch / 2.Platz Frauen
Theres Klein / 3.Platz Frauen

Nächstes Rennen der Bioracer Cross Challenge ist am kommenden Sonntag in Radibor bei hoffentlich „richtigen" Crosswetter.

Ergebnisse

Bilder

mehr zur Bioracer Cross Challenge findet ihr hier