• 0.jpg
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • 14.jpg
  • 15.jpg
  • 16.jpg
  • 17.jpg
  • 18.jpg
  • 19.jpg
  • 20.jpg
  • 21.jpg
  • 22.jpg
  • 23.jpg
  • 24.jpg
  • 25.jpg
  • 26.jpg
  • 27.jpg
  • 28.jpg
  • 29.jpg

Aktuelles

Bei einem gemeinsamen Pressetermin auf der Radrennbahn in Chemnitz stellten die beiden Vereine ihre Kooperation vor.

Für den Nachwuchs des RSV Chemnitz e.V. war zusätzlich ein gemeinsames Training mit den Sportlerinnen und Sportlern des Team Erdgas.2012 angesetzt.

Die Kids erhielten Tips vom amtierenden Europameister Maximilian Levy, der heute in die Rolle des Cheftrainers schlüpfte. Unser Trainerstab um Sven Lohse, Melanie Wotsch, André Börner und Ingo Berbig hatte somit einmal "Dienstfrei".

Höhepunkt des Tages waren dann Duelle gegen die Sprintstars des Erdgasteams.

Kristina Vogel, Pauline Grabosch, Nik Schröter und Maximilian Levy traten gegen unsere besten Nachwuchstalente im Sprint über 2 Runden an.

Klar, dass die Rennen überraschende Ausgänge fanden.

Diese Form von Rennen, gab es so wahrscheinlich noch nie und für unsere Kids wird der Abend unvergessen bleiben.

Bei der Verabschiedung gab es dann für alle ein Cap mit den Autogrammen der Sprinter.

Wie wir mittlerweile erfahren haben, werden die Caps auch zum schlafen getragen.

Vielen Dank all denen, die diesen Termin vorbereitet haben und besonders beeindruckend war der sympathische und unkomplizierte Umgang der Spitzensportler mit unseren Kindern. Vorbilder zum "Anfassen" sind auch nicht alltäglich.

Sport frei

Thomas

Zum mittlerweile 27. Male führen wir die Chemnitzer Radsporttage in unserer Stadt durch.

Bedingt durch einen hohen Aufwand für Genehmigungen wanderten unsere Rennen in der Vergangenheit in Gewerbegebiete ab.

 

Seit nunmehr 4 Jahren haben wir, gemeinsam mit der Stadt Chemnitz, diese Veranstaltung in das Herz unser Stadt zurückgeholt und den Radsport, als Chemnitzer Sportart etabliert. Einen großen Beitrag dafür leistete sicher auch die erfolgreiche Deutsche Meisterschaft im Straßenradsport 2017, welche wir als Sportverein mit gestalteten, aber auch die erfreuliche konstruktive Zusammenarbeit mit den entsprechenden Ämtern der Stadt. Allen voran die Verkehrsbehörde und das Sportamt. Auch den Verantwortlichen der CVAG ist zu danken, diese planten die Umleitung der Buslinien trotz vieler Behinderungen durch Baumaßnahmen, in den Fahrplan ein.

In diesem Jahr haben wir spannende Rennen in den Altersklassen U11, U13, U15, den Senioren, der Herren Elite und auch für Kinder ohne Rennrad vorbereitet.

Damit bieten wir die Möglichkeit für Kinder im Alter von 7 – 10 Jahren von ca. 14.45 Uhr an, Rennluft zu schnuppern. Interessierte Eltern mit ihren Kindern sollten ab ca. 14.00 Uhr zur Anmeldung da sein.

Höhepunkt der Veranstaltung ist das Rennen der Elite der Herren, die von ca. 15.30 Uhr an, ein Kriterium über 63 km fahren.

Zu diesem Rennen haben hochrangige Teams gemeldet. So z.B. erwarten wir die Teams von Sparta Praha und P&S Thüringen mit den Chemnitzern, Sandro Kühmel und Dominik Röber, ebenfalls gemeldet hat der Weltmeister der U23 im Querfeldein von 2010, Philipp Walsleben, auch für P&S Thüringen startend.

Die Rennteilnehmer fahren einen Rundkurs über ca. 900m um die Markthalle ab. Mit den Geraden vor Start Ziel an der Hartmannhalle und der Gegengeraden an der Markthalle werden hohe Renngeschwindigkeiten gefahren. Hier zählt vor allem Kraft und Taktik bei den Rennfahrern.

 

Der RSV Chemnitz wird in diesen verschiedenen Rennen mit insgesamt 17 Fahrerinnen und Fahrern starten.

 

Zur Unterstützung haben wir ca. 25 Helfer im Einsatz sowie 4 Kameraden der FFW Adelsberg

Unsere Sponsoren

  • braustolz.jpg
  • johnatwork.jpg
  • lohse.jpg
  • pfeifer.jpg
  • zahntechnik.jpg