Vereinsmeisterschaft Cross am 16.11.2016

 

Mittlerweile hat es sich über die sächsischen Ländergrenzen hinaus rumgesprochen, dass der RSV Chemnitz e.V. jährlich am Buß - und Bettag die Vereinsmeisterschaft im Cross ausfährt.

Bei allerfeinstem Crosswetter haben wir in den Klassen der Kinder bis U 13, der Klasse bis U 17 und der Klasse der Herren unsere jeweilige Vereinsmeisterin und unseren jeweiligen Vereinsmeister gekürt. Der schwierige Kurs und die rutschligen Anstiege mit folgender diffiziler Abfahrt verlangten den Aktiven alles ab.

Vereinsmeisterin bei den Mädchen bis U13 wurde: Amy Schönherr vor Nora Nachtigall (2.) und Jessica Kraft (3.)

Vereinsmeister bei den Jungen bis U13 wurde: Yoram Hübl vor Jan Peterka (2.) und Jannes Rößler (3.)

Vereinsmeister bei den Junioren bis U17 wurde : Constantin Lohse vor Richard Wurdinger (2.)

Vereinsmeister bei den Herren wurde: Stefan Freudenberg vor Mario Kober (2.) und Lars Heinicke (3.)

 

IMG_5269

Vor 5 Jahren im Zeissigwald bei der ersten Vereinsmeisterschaft im Cross, hatten wir ein Männerfeld von ca. 20 Startern und 3 Frauen die die Meisterschaft ausfuhren. In diesem Jahr starteten 13 Kinder und fast 40 Herren bei den Rennen und nicht alle sind Mitglieder unseres Vereines. Sicher war der eine oder andere Starter auch neugierig auf das, was wir am 11.12.2016 als Rennstrecke bei unserem Crossrennen in Chemnitz präsentieren werden. Denen (den Neugierigen) sei gesagt, unser Streckenteam um Guido Metzner und Olli Ramm hat noch einiges in petto und auswendig lernen hilft da nicht viel.

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern, Freunden und Unterstützern unseres Vereines weiterhin eine erfolgreiche Crosssaison und bedanken uns auf diesem Wege bei den zahlreichen Helferinnen und Helfern, ohne die diese Veranstaltung nicht durchführbar wäre.

Ebenso Dank an das Sportamt der Stadt Chemnitz und unseren Sponsoren.

Sport Frei

 

Thomas Lippold

 

 
comments

Unsere Sponsoren

  • braustolz.jpg
  • johnatwork.jpg
  • lohse.jpg
  • pfeifer.jpg
  • zahntechnik.jpg
Go to top