Geschafft! 

Die Radsporttage 2016 sind Geschichte.

Unser Verein richtete zum nunmehr 25. Male die Chemnitzer Radsporttage aus. Mit abwechslungsreichen Rennen um das Chemnitzer Rathaus und um die Chemnitzer Markthalle haben wir den Radsport in das Herz unserer Stadt nicht nur zurückgebracht, sondern auch etabliert.

Mit den Radsporttagen im Vergangenen Jahr haben wir den Grundstein für die Tradition der innerstädtischen Radrennen gelegt und der Erfolg der letzten Veranstaltung gibt uns Recht.

Wir boten den Zuschauern spannenden Radsport in unterschiedlichsten Facetten. So gab es neben den Rennen der Damen und Herren auch Fixie und Dernyrennen, beides Sportarten, welche wir erst im letzten Jahr auf das Chemnitzer Pflaster holten.

Zweifelsohne war das Dernyrennen am Freitagabend der Höhepunkt der Radsporttage. Es ist uns gelungen das "Who is Who" des deutschen Bahnradsportes dem Chemnitzer Publikum zu präsentieren. Olympiateilnehmer, aktuelle und ehemalige Weltmeister waren dabei. Sicher ist die Zusammenstellung eines solchen Startfeldes nicht einfach, deshalb waren wir froh, dass wir durch die Chemnitzer Vereine: Polizeisportverein Chemnitz Sektion Radsport und Team Erdgas 2012 Unterstützung hatten.

Glücklich machten uns auch die umfangreichen Starterfelder bei den Altersklassen U11 - U17, den fetten Reifen, welche ja die allerjüngsten an den Radrennsport heranführen sollen und bei den Damen, welche erstmalig in Chemnitz, im Rahmen der Chemnitzer Radsporttage, in unserer Stadt fuhren.

In den Klassen:

- Männer B/C fuhr unser Vereinsmitglied Stefan Freudenberg über 33km auf den 3. Platz

P9023890

- Bei den Elite Frauen fuhr unser Vereinsmitglied Theres Klein über 50 km auf den 2. Platz

dafür Anerkennung und auch allen anderen Sportlern Gratulation!

 

Unser Verein organisierte diese Veranstaltung auf ehrenamtlicher Basis, deshalb ist die Unterstützung durch Vereinsexterne für uns sehr wichtig. So erfuhren wir in der Vorbereitung der Veranstaltung viel Hilfe durch die Stadt Chemnitz und durch die entsprechenden Ämter. Dafür bedanken wir uns hiermit.

Ebenso Dank an unsere Vereinsmitglieder, die diese Veranstaltung vom Aufbau, über die Absicherung und den Abbau begleitet haben. Ohne die Unterstützung aus dem Verein wären solche Veranstaltungen nicht durchführbar. Dies zeichnet uns aus und ist der Garant für den Erfolg unserer Veranstaltungen.

Dank auch den Sponsoren und Unterstützern, die mit ihrem Engagement zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

 

Wir verbleiben mit sportlichen Grüßen und sagen:

Auf ein Neues

 

Thomas                                                                         Galerie 1.Tag    Galerie 2.Tag

 
comments

Unsere Sponsoren

  • braustolz.jpg
  • johnatwork.jpg
  • lohse.jpg
  • pfeifer.jpg
  • zahntechnik.jpg
Go to top